An alle Fußball-Fans da draußen, zahlen oder zocken ist angesagt. Willst Du für Deine Bestellung bezahlen oder gegen die Trickfussballerin Aylin antreten?

Die Regeln sind einfach: Du hast 45 Sekunden Zeit, um Aylin den Ball mit Deinem Fuß abzunehmen. Gewinnst Du, bekommst Du Dein Essen umsonst. Verlierst Du, musst Du bezahlen.

Bestell‘ heute noch im BK Lieferservice und vielleicht ist Aylin bald bei Dir, um gegen Dich zu spielen.

 

 

 

 

 

 

 

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND DATENSCHUTZHINWEISE ZUM BURGER KING® AKTION „ZAHLEN ODER ZOCKEN“

 

A.      Allgemeines

Die Teilnahme an der Aktion „Zahlen oder Zocken“ der BURGER KING Deutschland GmbH richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen. Veranstalter der Aktion ist die BURGER KING Deutschland GmbH, Adenauerallee 6, 30175 Hannover (nachfolgend: „Veranstalter“).

Mit der Teilnahme an der Aktion, die mit der Entscheidung des Teilnehmers zum Zocken beginnt, erklärt der Teilnehmer seine Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweisen.

 

B.      Teilnahmebedingungen für BURGER KING® Aktion „Zahlen oder Zocken“

1.       Teilnahmeberechtigte Personen

1.1     Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sollte ein Teilnehmer bei Vollendung des 18. Lebensjahres in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

 

1.2     Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung der Aktion beschäftigt sind oder waren sowie ihre Familienmitglieder.

 

2.       Durchführung der Aktion
2.1     Zeitraum der Aktion

Der Zeitraum der Aktion erstreckt sich vom 06.06.2018-15.07.2018 („Aktionszeitraum“). Innerhalb dieses Aktionszeitraums erhalten Nutzer die Möglichkeit, an der Aktion teilzunehmen. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Aktionszeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Bestellungen werden im Zusammenhang mit der Aktion nicht berücksichtigt, sondern gegen Barzahlung wie gehabt ausgeführt. Die Teilnahme an der Aktion ist ausschließlich über www.bklieferservice.de und die BK-Lieferservice App möglich.

In diesem Zeitraum werden aus über die Website www.bklieferservice.de und die BK-Lieferservice App eingehenden Bestellungen mehrere potentielle Teilnehmer gezogen.

 

2.2     Preis

Der Preis ist die kostenlose Überlassung der bestellten Produkte („Preis“).

Der Teilnehmer hat nur Anspruch auf diesen Sachpreis. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Preis wird nach Durchführung der Aktion übergeben.
 

2.3.    Ablauf der Teilnahme an der Aktion

Um an der Aktion teilnehmen zu können, benötigst du einen funktionsfähigen Internetzugang oder/und die BK-Lieferservice App:

a) bestelle deine Lieblingsprodukte auf www.bklieferservice.de oder der BK-Lieferservice App
b) entscheide dich bei Anlieferung der bestellten Produkte für das „Zocken“
c) Nimm unserer Trickfußballerin Aylin innerhalb von 45 Sekunden den Fußball ab.

 

2.4     Kosten

Die Teilnahme an der Aktion ist kostenlos. Kosten können jedoch bei der Nutzung insoweit entstehen, als dass eine Internetverbindung notwendig ist. Die Höhe der Kosten richtet sich nach deinem Internettarif. Diese Kosten können von dem Veranstalter nicht beeinflusst werden. Ferner sind im Fall des Unterliegens gegen unsere Trickfußballerin die Kosten der Bestellung zu tragen.

 

2.5     Teilnahmeermittlung und Benachrichtigung

Die Ermittlung des Teilnehmers erfolgt mehrfach während des Aktionszeitraumes im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern durch den Veranstalter.

Der jeweilige gezogene Teilnehmer wird über seine Möglichkeit zur Teilnahme vom Veranstalter benachrichtigt.

Der Teilnehmer kann die Teilnahme jederzeit ablehnen. In diesem Fall erfolgt die Lieferung der Bestellung gegen Zahlung des Teilnehmers.

Entscheidet sich der Teilnehmer zur Teilnahme an der Aktion, wird er durch Personal des Veranstalters in die Spielregeln der Aktion vor Ort noch einmal eingeweiht. Sodann kann das Spiel beginnen.

Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung der bestellten Produkte sind nicht möglich. Für eine etwaige Versteuerung des Preises ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

 

3.       Gewährleistungsausschluss

3.1    Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion der Website www.bklieferservice.de und der BK-Lieferservice App nicht 100%ig gewährleistet werden kann. Die Webseite und/oder die App kann aufgrund von äußeren Umständen und/oder technischen Problemen nicht verfügbar sein, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen.

 

3.2     Vom Teilnehmer bereitgestellte Inhalte, Ausschluss

(a)     Es dürfen im Zusammenhang mit dieser Aktion keine rechtswidrigen, verletzenden, verleumderischen, nicht genehmigten, böswilligen, das Persönlichkeitsrecht verletzenden, gewaltverherrlichenden oder rassistischen Inhalte veröffentlicht werden. Es darf keine kommerzielle oder politische Werbung veröffentlicht werden. Dieses Verbot bezieht sich auf politische Inhalte, die nicht mit den Werten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland vereinbar sind. Es dürfen keine jugendgefährdenden Informationen oder Inhalte verbreitet werden. Ferner sind rassistische, gewalttätige, politisch extremistische, sexistische, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen, sowie solche, die andere Personen, Volksgruppen oderreligiöse Bekenntnisse beleidigen, verleumden, bedrohen oder verbalherabsetzen, nicht gestattet. Der Teilnehmer verpflichtet sich, keine Urheber-, Patent- und Markenrechte oder sonstige Schutzrechte Dritter zu verletzen.

(b)     Der Teilnehmer stellt den Veranstalter von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber dem Veranstalter aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch von dem Teilnehmer im Rahmen der Aktion eingestellte Inhalte oder durch dessen sonstige Nutzung geltend machen. Der Teilnehmer ist verpflichtet, dem Veranstalter für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehenden Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind. Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche von dem Veranstalter gegenüber dem Teilnehmer bleiben unberührt.

(c)     Der Veranstalter behält sich zudem ausdrücklich das Recht vor, im Falle vorab benannten Verhaltens oder anderweitigen Störungen, die Aktion mit Blick auf die Gestaltung oder besondere Bedingungen zu ändern.

Der Veranstalter ist ferner berechtigt, Teilnehmer von dieser Aktion auszuschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, unrichtige Personenangaben machen, sich unlauterer Hilfsmittel bedienen und/oder versuchen, Bilder für die Aktion zu benutzen, deren Urheber sie nicht sind und/oder Rechte Dritter, wie deren Nutzungs- oder Persönlichkeitsrechte, verletzen.

 

3.3     Vorzeitige Beendigung

Der Veranstalter behält sich vor, die Aktion ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen vor dem Ablauf des Aktionszeitraumes zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf der Aktion stören oder verhindern würden.

 

4.      Haftungsbeschränkung

4.1  Der Veranstalter haftet nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Bei nur leichtfahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, ist die Haftung begrenzt auf den Ersatz des vertragstypischen, zum Zeitpunkt der Aktion vorhersehbaren Schadens. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für von dem Veranstalter, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

4.2     Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

 

4.3     Der Veranstalter haftet nicht für Schäden aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der Aktionsseite bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen. Ebenso besteht keine Haftung für höhere Gewalt. Der Veranstalter übernimmt keine Garantie dafür, dass die Website und/oder App auf dem jeweiligen Teilnehmerhandy/Computer ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

 

4.4     Garantie- und Gewährleistungsansprüche bezüglich des Preises gegen den Veranstalter bestehen nicht.

 

5.       Datenschutz

5.1     Personenbezogene Daten: Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, also Informationen, die eine Person identifizieren oder zumindest identifizierbar machen. All diese Datenunterliegen gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften einem besonderen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen.

 

5.2     Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten: Für die Abwicklung der Aktion und im Fall der Nichtteilnahme müssen die ermittelten Teilnehmer im Rahmen ihrer Bestellung Angaben zu Name und Anschrift machen Diese werden zur Aktionsabwicklung bzw. zur Erfüllung des Auftrages genutzt, gespeichert und nach spätestens 30 Tagen  gelöscht. Soweit eine Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht möglich sein sollte, wird der Datensatz des Teilnehmers bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist gesperrt, d.h. die Daten sind von einer weiteren Nutzung ausgenommen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf personenbezogener Daten an Dritte Personen, die mit der Aktion nicht befasst sind, erfolgt nicht. Nur soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden. Der Teilnehmer  erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis mit der Speicherung und Verwendung der mitgeteilten personenbezogenen Daten zu dem oben genannten Zweck an die oben genannten Institutionen.

 

5.3     Rechte des Teilnehmers: Der Teilnehmer hat das Recht, unentgeltlich abzufragen, welche Daten im Rahmen der Aktion über ihn gespeichert sind. Jeder Teilnehmer hat das Recht jederzeit die sofortige Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vorname, Nachname, Wohnort wahrheitsgemäß und richtig sind.

Ebenso erklärt sich der Teilnehmer mit den Datenschutzbestimmungen der Burger King Deutschland GmbH einverstanden

(siehe https://www.burgerking.de/footer/impressum/datenschutz und https://www.bklieferservice.de/contents/privacy.htm).

Im Falle einer Teilnahme, erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, bei Durchführung der Aktion für Marketingzwecke unentgeltlich begleiten, fotografieren und filmen zu lassen und die dabei entstehenden Fotografien und Filme in dem vorbenannten Umfang nutzen zu lassen. Dies schließt die Bekanntgabe des Teilnehmers auf der Webseite des Veranstalters und seinen Social Media Plattformen mit ein.

 

5.4     Der Teilnehmer kann seine erklärten Einwilligungen jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die in diesen Teilnahmebedingungen angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

 

C.      Schlussbestimmungen

1.       Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit der Aktion sind an den Veranstalter zu richten. Kontaktmöglichkeiten: kundenservice@burgerking.de

 

2.       Die Aktion des Veranstalters unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von UN-Kaufrecht.

 

3.       Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig oder unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit oder Wirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. An die Stelle der ungültigen oder unwirksamen Bestimmung tritt diejenige gesetzlich zulässige Bestimmung, welche dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

 

Viel Glück und Erfolg wünscht  BURGER KING Deutschland GmbH.

 

BURGER KING® Deutschland GmbH, Juni 2018